Facebook Icon Instagram Icon Youtube Icon
Oberbayernderby am Sonntag gegen Rosenheim

Oberbayernderby am Sonntag gegen Rosenheim

17. Februar 2022
- SCR: Ostkurve wird wieder geöffnet | Zeremonie für Hubi Buchwieser –

Bevor es am Sonntag um 18 Uhr zum großen Oberbayernderby gegen die Starbulls Rosenheim kommt, müssen die Werdenfelser am Freitag die dritte Auswärtsbegegnung in Folge in der Eishalle am Hühnerberg in Memmingen bestreiten. Drei Auswärtsspiele bedeutet für das Team auch teils lange und weite Busfahrten quer durch den Freistaat Bayern. Der Weg führte zunächst nach Lindau, dann am Dienstag nach Weiden und zum Abschluss des „Roadtrips“ eben das Spiel bei den Indians aus Memmingen. Die Indians rangieren aktuell auf Tabellenplatz Zwei mit nur einem Zähler Rückstand auf den Klassenprimus Weiden.


Am Sonntag folgt dann das immer wieder junge Derby gegen den oberbayerischen Kontrahenten, die Starbulls Rosenheim. Unterstützung erhält das Trainerteam für das kommende Wochenende von Niklas Hede vom Kooperationspartner aus München. Der finnische Coach wird Pat Cortina, der sich aktuell in Quarantäne befindet, übergangsweise vertreten und den U20-Coach und Co-Trainer der Profimannschaft Anton Raubal unterstützen.

Nach langer Zeit darf auch die Ostkurve wieder für die Anhänger des SC Riessersee zugänglich gemacht werden. „Darauf haben unsere Fans und wir lange warten müssen, aber jetzt können wir die Ostkurve wieder aufmachen. Wir freuen uns schon auf eine großartige Stimmung aus der Ost, das gibt unserem jungen Team ein paar Extrakörner gegen die Starbulls.“ So der Geschäftsführer Panagiotis Christakakis.


Vor dem Derby gegen Rosenheim wird postum Hubi Buchwieser in einer Zeremonie für seine Zeit als Spieler und auch als Jugendleiter beim SC Riessersee geehrt.

 

zurück

Live­stream

Jetzt live streamen