Facebook Icon Instagram Icon Youtube Icon
Hubert Buchwieser

Hubert Buchwieser

„Einmal Blauer immer Blauer“

Hubert Buchwieser erlernte das Eishockey ABC im Nachwuchs der weiß-blauen und wurde als quirliger Außenstürmer zum ersten Mal 1993 zur Profimannschaft befördert. Es sollten 11 Jahre als Publikumsliebling und absolute Identifikationsfigur folgen. Viel zu früh musste die Nummer 16 und damaliger Kapitän im Jahr 2005 aufgrund gesundheitlicher Probleme mit 29 Jahren seine aktive Karriere beenden. Besonders in Erinnerung wird das Premierentor des SC Riessersee in der bislang letzten DEL-Saison 1995/96 bleiben – das erste DEL-Tor für den Verein überhaupt. Auch nach seiner aktiven Karriere blieb er dem SCR weiterhin treu verbunden, unteranderem als Nachwuchstrainer und langjähriger Nachwuchsleiter. Viele Jahre begleitete er die Nachwuchsspieler des SCR auf ihren ersten Schritten und setzte sich bis zu seinem Rücktritt 2018 dafür ein, dass der Eishockeynachwuchs in Garmisch-Partenkirchen erhalten bleibt. Im Juli 2021 verstarb Buchwieser im Alter von nur 45 Jahren. Bis zum Ende seines Lebens konnte sich der „Hubi“ nicht von den gesundheitlichen Folgen seiner Eishockeykarriere erholen.

zurück

Live­stream

Jetzt live streamen