SC Riessersee besetzt die ersten Ausländerstellen

Top-Scorer Beck und Oakley verlängern Verträge

Der SC Riessersee hat seine ersten beiden Ausländerstellen besetzt. Mattias Beck und Louke Oakley haben Ihre Verträge bei den Werdenfelsern verlängert. „Das waren ganz wichtige Entscheidungen für unsere Zukunft. Mattias Beck hat in der letzten Saison bewiesen, dass er zu den besten Spielern der Liga gehört. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir ihn bei uns halten konnten und das auch gleich für 2 Jahre, so Geschäftsführer Ralph Bader.
Mattias Beck meint zu seiner weiteren Zukunft bei den Weiß Blauen: „Ich freue mich sehr, dass ich zurückkomme. Der SC Riessersee hat Erfolge verdient und ich freue mich ein Teil davon zu sein. Ich habe in meiner ersten Saison nur gute Erfahrungen gemacht und ich hoffe, dass mein Play-Off Bart in der neuen Saison länger wächst,“ so der Stürmer.
Auch mit Louke Oakley war der SCR sehr zufrieden.“ Er hat sich durchgesetzt und unser Risiko einen ausländischen Spieler aus der Oberliga zu verpflichten wurde belohnt. Wir glauben, dass Louke sich noch weiter steigern wird und sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist,“ so Trainer Tim Regan.