Stellungnahme zur Schließung des OEZ bis zum 15.08.20

Die Verantwortlichen der SC Riessersee Eishockey Vermarktungs GmbH und des SC Riessersee Nachwuchs e.V. distanzieren sich vom Vorwurf der fehlenden Informationen zur Schließung des Olympia Eissportzentrums bis zum 15.08.2020. Herr Christakakis, als Geschäftsführer der SCR Vermarktungs GmbH, hat in einem persönlichen Gespräch mit der 1. und 2. Bürgermeisterin die Thematik der Öffnungszeiten in der Coronakrise diskutiert. Die Profimannschaft benötigt frühestens Eiszeiten ab dem 15. August (wie auch schon im Vorjahr), um mit dem Eistraining zu beginnen welches auch mit den Verantwortlichen der Gemeindewerke im Vorfeld besprochen wurde. Dem SCR e.V. wurden Lösungsmöglichkeiten für die Nutzung des Kraftraums sowie der Freifläche in Aussicht gestellt. Herr Christakakis und Dr. Martin Fleckenstein, als 1. Vorstand vom SCR Nachwuchs e.V., bedanken sich bei den Gemeindewerken und den beiden Bürgermeisterinnen für die gute Zusammenarbeit und schnelle Gesprächsbereitschaft, um Lösungsmöglichkeiten für die Nutzung der Trainingsflächen in der eisfreien Zeit, sowie für die baldige Rückkehr auf das Eis zu finden.