SC Riessersee kooperiert mit dem EC Peiting

Der SC Riessersee aus der DEL2 kooperiert in Zukunft mit dem Oberligisten aus Peiting um ehrgeizige Nachwuchstalente zu fördern. Hier ist auch die vorteilhafte geographische Lage wichtig, um den jungen Spielern möglichst kurze Wege zu ermöglichen. „Wir haben einen zuverlässigen Partner in der Region gesucht, der unsere jungen Spieler aus unserem System einsetzt. Der EC Peiting gehört zu den etablierten Teams in der Oberliga und wir sehen bei dem Club aus dem Pfaffenwinkel ideale Voraussetzungen. Wir haben einige U 23 Spieler im Kader und wenn alle fit sind, dann möchten wir, dass diese Spieler nicht auf der Tribüne sitzen, sondern ihre Einsätze bekommen. Peiting ist in unserer näheren Umgebung und wir können die Entwicklung unserer Jungs besser verfolgen" so Tim Regan.

Der Stürmer Nick Endress erhält beim EC Peiting einen Vertrag für die kommende Oberligasaison und wird mit einer Förderlizenz für den SC Riessersee ausgestattet."Nick sammelte in der letzten Saison die ersten Erfahrungen in der DEL2 und hat dafür einen guten Job gemacht. Er wird sich sowohl bei uns als auch beim EC Peiting in der Oberliga weiter entwickeln können." so erneut der sportliche Leiter.

Außerdem erhält Philipp Wachter, Simon Mayr und Christoph Frankenberg eine Förderlizenz für den EC Peiting, Für den SC Riessersee sind noch die Peitinger Talente: Fabian Dietz, Manuel Bartsch und Steven Wagner per Förderlizenz spielberechtigt.