Daniel Allavena rückt in den erweiterten Kader

-Torhüter des DNL2 Teams wird lizensiert-

Die Weiß-Blauen haben mit Daniel Allavena nun den dritten Torhüter für die kommende Saison lizensiert. Der 17jährige Garmisch-Partenkirchner stammt aus der Nachwuchsabteilung des SC Riessersee und ist im U19 Team von Trainer Kink in der DNL2 der Rückhalt der Mannschaft.

Der sportliche Leiter Tim Regan betont:“ Wir haben Daniel schon einige Zeit auf dem Radar und möchten ihm jetzt die Möglichkeit geben den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu nehmen. Er wird in der ersten Mannschaft mit trainieren und wird viel lernen. Wir wollen junge talentierte Spieler frühzeitig fördern. Die Profimannschaft kann zwar erst in ein paar Jahren davon profitieren, aber wir gehen in Zukunft konsequent diesen Weg.“

"Minimum zwei Jahre kann ich noch in der DNL spielen, aber dass beim SCR die Profis und der Nachwuchs jetzt enger zusammengerückt sind, sehe ich als eine große Chance schneller voran zu kommen" so Daniel Allavena.